Home / Health News / Etwas Süßes, das wärmt

Etwas Süßes, das wärmt

news image

Neulich schrieb mir ein Leser, ich solle Kuchenrezepte mit dem Warnhinweis versehen, dass diese Art von Essen schädlich sei. Überflüssig, habe ich ihm geantwortet, die Leute seien selbst erwachsen. Aber beim nochmaligen Durchlesen obiger Zutatenliste musste ich wieder daran denken und bekam ein schlechtes Gewissen. Was, wenn die Leute glauben, ich esse so ein mit Hochprozentigem getränktes Zuckerdings täglich zum Frühstück, und es mir gleichtun? Also hier ein paar Hinweise zum Gebrauch: Butter und Zucker mögen zwar der einzige Trost im grauen deutschen Januar sein, sie sind aber keinesfalls ein Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie, liebe Leser, müssen schon auch mal Obst und Gemüse zwischendurch essen, und, nein, die beiden Äpfel in diesem Rezept reichen leider nicht. Whiskey entspannt und wärmt den Bauch, wird Ihre Probleme aber nicht lösen, auch wenn es momentweise den Anschein hat. Und Weißmehl ist natürlich auch nicht gerade gesund.

Read More

About admin

Check Also

If You Get 3/7 On This Quiz, You’re Drowning In Internet Bullshit

Jane Lytvynenko is a reporter for BuzzFeed News and is based in Toronto, Canada. PGP fingerprint: A088 89E6 2500 AD3C 8081 BAFB 23BA 21F3 81E0 101C. Contact Jane Lytvynenko at jane.lytvynenko@buzzfeed.com. Got a confidential tip? Submit it here.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *