Home / Latest News (page 3)

Latest News

Zwei Tote in Brandwohnung gefunden: Mordkommission ermittelt

Sollte ein Wohnungsbrand ein Verbrechen vertuschen? Das überprüft die Kriminalpolizei nun, nachdem Feuerwehrleute Samstagfrüh bei Löscharbeiten in einer Wohnung in Rathenow (Landkreis Havelland) eine grausige Entdeckung machten. Sie fanden in den stark verqualmten Räumen die Leichen einer 36-jährigen Frau und eines 34-jährigen Mannes. Auf den ersten Blick wirkten beide wie Brandopfer, doch weitere kriminalpolizeiliche Spurensicherungen…

Read More »

Rund 20 000 demonstrieren gegen rechtskonservative Regierung in Wien

Mindestens 20 000 Regierungsgegner sind am Samstag in Österreich aus Protest gegen die Politik der rechtskonservativen Regierung auf die Straße gegangen. Mit Pfeifkonzerten und Transparenten protestierten sie gegen die Politik der im Dezember gebildeten Regierung. Sie werfen der Koalition aus der konservativen ÖVP von Bundeskanzler Sebastian Kurz und der rechten FPÖ rassistische, rechtsextreme und neofaschistische Tendenzen…

Read More »

Rund 20 000 bei Demo gegen rechtskonservative Regierung in Wien

Mindestens 20 000 Regierungsgegner sind am Samstag in Österreich aus Protest gegen die Politik der rechtskonservativen Regierung auf die Straße gegangen. Mit Pfeifkonzerten und Transparenten protestierten sie gegen die Politik der im Dezember gebildeten Regierung. Sie werfen der Koalition aus der konservativen ÖVP von Bundeskanzler Sebastian Kurz und der rechten FPÖ rassistische, rechtsextreme und neofaschistische Tendenzen…

Read More »

SPD Sachsen-Anhalt gegen große Koalition

Die SPD-Basis in Sachsen-Anhalt stellt sich gegen eine Neuauflage der großen Koalition in Berlin. Auf dem Landesparteitag in Wernigerode beschlossen die Delegierten mit einer Stimme Mehrheit einen Antrag der Jusos, der ein Bündnis mit der Union ablehnt. „Verlässliches Regieren ist mit der Union aktuell nicht möglich“, heißt es in der Begründung des Papiers. Die Ergebnisse…

Read More »

Augsburg und Hannover siegreich, Hoffenheim und Werder spielen unentschieden

Hannover 96 - Mainz 3:2 André Breitenreiter taperte schon nach wenigen Minuten aufgeregt an der Seitenlinie entlang. Der Trainer von Hannover 96 sah in dieser Anfangsphase ein gruseliges Spiel seiner Mannschaft. Der Außenseiter aus Mainz war drückend überlegen, und wenn die Niedersachsen nicht diesen famosen Verteidiger Salif Sané in ihren Reihen gehabt hätten, dann hätten…

Read More »

An den Menschen vorbeidebattiert

Worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert? Am meisten habe ich mich diese Woche über die NetzDG-Debatte geärgert. Wie so oft habe ich das Gefühl, dass die Diskussion wenig inhaltlich ist und für andere Zwecke instrumentalisiert wird. Und wieder mal findet sie in einer Medienmenschen-Twitter-Blase statt, die wenig mit…

Read More »

Gysi, so what?

Wenn es noch eines letzten Beweises bedurft hätte, dass Gregor Gysi wirklich in der Bundesrepublik angekommen ist, dann liefert ihn Wolfgang Schäuble hier – in einer Fernsehdokumentation des MDR über den Linken-Politiker, die an diesem Sonntag ausgestrahlt wird, zwei Tage vor Gysis 70. Geburtstag. Die Passage dreht sich um die schier endlose Geschichte um Stasi-Vorwürfe…

Read More »

Ingolstadt im Kopf, Mannheim vor Augen

41. Spieltag:Schwenninger Wild Wings - EHC München 1:2 (1:1, 0:1, 0:0) Pinguins Bremerhaven - Grizzlys Wolfsburg 3:1 (0:1, 1:0, 2:0) Iserlohn Roosters - Düsseldorfer EG 2:5 (0:0, 1:3, 1:2) Nürnberg Ice Tigers - Augsburger Panther 1:2 (1:1, 0:0, 0:1) Kölner Haie - Krefeld Piguine 2:3 n. P. (1:0, 0:1, 1:1/0:1) Tabelle: 1. EHC Red Bull…

Read More »

Wandel durch Anteilnahme

Kontraste: Fünfzig Werst sind keine Entfernung. Fünfzig Gramm Wodka keine Menge. Fünfzig Jahre kein Alter (Russisches Sprichwort). In der Lüneburger Heide. 1967. Vorbereitung für ein politisches Magazin des Senders Freies Berlin. Inmitten grüner Wiesen. Im Ferienhaus von Matthias Walden, SFB-Chefkommentator. Warum Lüneburger Heide? Abschirmung soll sein. Gegenüber der „Firma Horch und Guck“ des Genossen Erich…

Read More »

Verdächtiger Koffer am Potsdamer Platz war leer

Nach Polizeiangaben stand der Aktenkoffer unterhalb der historischen Verkehrsampel auf der südlichen Seite des Potsdamer Platzes. Entdeckt wurde er gegen 14 Uhr. Spezialisten des Landeskriminalamtes benötigten bis 16.15 Uhr, bis feststand, dass der Koffer leer ist. Alle auf den Platz führenden Straßen waren gesperrt. Die BVG leitete mehrere wichtige Buslinien wie den M41, M48 und…

Read More »